Tantra

Das tibetisch-buddhistische Tantra bringt unser Vorstellungsvermögen zum Einsatz – ein Hilfsmittel, über das wir alle verfügen. Statt gegen Emotionen wie Anhaftung und Ärger zu kämpfen, ermöglichen uns die Techniken des Tantra, Negativität umzuwandeln, sodass sie als Hilfe zum Erreichen der Erleuchtung nutzbar wird.