Geschichte und Kultur

Der Buddhismus lehrt, dass alles aufgrund von Ursachen und Umständen entsteht, und das gilt auch für den Dharma. Die Geschichte und Kultur eines jeden Landes, in dem er sich verbreitet hat, beeinflusste seine Entwicklung, und im Laufe der Zeit tauschten sich Buddhisten mit Völkern vieler verschiedener Glaubensrichtungen über ihre Vorstellungen aus, was zur allseitigen Bereicherung führte. Nun, wo buddhistische Vorstellungen und Methoden überall auf der Welt Verbreitung finden, passen die Menschen die buddhistischen Grundsätze an zahlreiche neue Lebensbereiche an.