Hervorbringen von erscheinungen nichtwahrer existenz

Gemäß der Nyingma-Schule handelt es sich um den Aspekt der sinnlichen oder nicht-begrifflichen geistigen Aktivität eines begrenzten Wesens, welcher Objekte der Wahrnehmung erscheinen lässt (hervorbringt), ohne jedoch die Objekte so erscheinen zu lassen, als wären sie auf wahrhaft existente Weise "dies" oder "jenes" in dem Sinne, wie die Madhyamaka-Schule wahre Existenz definiert.

Tibetisch: མེད་སྣང་། med-snang

Synonyme: Appearance-making of existents that are not truly "this" or "that" commonsense object; Appearances of non-true existents


Andere Sprache

Русский: Создание видимостей неистинного существования
Top