Pfadgeist des aufbauens

Der Geisteszustand, der ein Pfad des Aufbauens ist, ist eine Ebene des Geistes eines Shravakas, Pratyekabuddhas oder Bodhisattvas, mit der diese, neben anderen guten Qualitäten, die Verbindung eines still gewordenen und zur Ruhe gekommenen Geisteszustandes (Shamatha) und eines außergewöhnlich wahrnehmungsfähigen Geisteszustands (Vipashyana) zu einem vereinigten Paar entwickeln, wobei der Zustand begrifflich auf die Leerheit - oder, allgemein, auf die sechzehn Aspekte der vier edlen Wahrheiten ausgerichtet ist. Dies trift auf Shravakas und Pratyekabuddhas zu, nachdem sie eine mühelose Entschlossenheit entwickelt haben, frei zu sein, und auf Bodhisattvas, wenn sie müheloses Bodhichitta erlangt haben. Andere Übersetzer geben den Begriff oft als "Pfad der Ansammlung" wieder.

Tibetisch: ཚོགས་ལམ། tshogs-lam

Sanskrit: sambhāramārga

J. Hopkins: Path of accumulation

Synonyme: Path of accumulation


Andere Sprache

Italiano: Mente-sentiero che accumula
Русский: Путь развития
Tiếng Việt: Tích lũy đạo
Top