Sensor der wahrnehmung

Der Sensor der Wahrnehmung ist die jeweils vorherrschende Bedingung, die bestimmt, welcher Art von Wahrnehmung das jeweilige Gewahrsein ist. Im Falle der fünf Arten sinnlicher Wahrnehmung sind die Sensoren: die lichtempfindlichen Zellen der Augen, die geräuschempfindlichen Zellen der Ohren, die geruchsempfindlichen Zellen der Nase, die geschmacksempfindlichen Zellen der Zunge und die für körperliche Empfindungen empfindlichen Zellen des Körpers. Im Falle der geistigen Wahrnehmung ist der Sensor der unmittelbar vorhergehende Wahrnehmungsmoment. Einige Übersetzer geben den Begriff als "Sinneskraft" wieder.

Tibetisch: དབང་པོ། dbang-po

Sanskrit: indriya

J. Hopkins: Sense power

Synonyme: Sensor


Andere Sprache

English: Cognitive sensor
Italiano: Sensore cognitivo
Русский: Познающий рецептор
Top