Empfinden eines gewissen grades von glücklichsein (als glied des abhängigen entstehens)

Das siebte der zwölf Glieder abhängigen Entstehens. Das Nebengewahrsein (Geistesfaktor), welches das Empfinden eines Gewissengrades von Glücklichsein ist. Es beginnt in der Zeit der Entwicklung eines Fötus und setzt sich für den Rest dieses Lebens fort, während dessen die Person als Reaktion auf das Bewusstsein von angenehmem Kontakt Glück empfindet, als Reaktion auf das Bewusstsein von unangenehmem Kontakt unglücklich ist und auf das Bewusstsein von neutralem Kontakt mit einem neutralen Gefühl reagiert.

Tibetisch: ཚོར་བའི་ཡན་ལག tshor-ba'i yan-lag

Sanskrit: vedanāṅga


Andere Sprache

Tiếng Việt: Thọ
Top