Geistiges verweilen

Aspekt der Wahrnehmung, der das Ausmaß beschreibt, indem die Aufmerksamkeit bei dem Objekt bleibt, auf das man sich ausgerichtet hat. Auch als „geistige Platzierung“ übersetzt. Geistiges Verweilen wird durch das Nebengewahrsein (den Geistesfaktor) gebildet, der „geistiges Fixieren“ genannt wird.

Tibetisch: གནས་ཆ། gnas-cha

J. Hopkins: Factor of stability

Synonyme: Mental placement


Andere Sprache

English: Mental abiding
Русский: Умственное пребывание
Top