Pratimoksha-gelübde

Gelübde, die von Buddhisten im Haushaltsstand, Novizen, vollständig ordinierte Mönchen, Novizinnen, Nonnen auf der Vorstufe zur Ordination und vollständig ordinierte Nonnen abgelegt werden. Die ethische Selbstdisziplin, diese Gelübde makellos einzuhalten, bildet die Grundlage dafür, dass die betreffende Person, die sie einhält, Befreiung von Samsara erlangt.

Tibetisch: སོ་ཐར་སྡོམ་པ། so-thar sdom-pa

Sanskrit: pratimokṣasaṃvara

Synonyme: Vows for individual liberation


Andere Sprache

English: Pratimoksha vows
Italiano: Voti di pratimoksha
Русский: Обеты пратимокши
Tiếng Việt: Biệt giải thoát giới
Top