Unentschlossenes schwanken

Der Geistesfaktor (Nebengewahrsein), der darin besteht, dass man im Zwiespalt ist in Bezug darauf, was wahr ist - mit anderen Worten, man schwankt, ob man etwas, das wahr ist, akzeptieren oder verwerfen soll. Eine der sechs wurzelgleichen störenden Emotionen und Geisteshaltungen [die als Wurzeln für weitere störende Emotionen und Geisteshaltungen fungieren]. Manchmal als „Zweifel“ übersetzt.

Tibetisch: ཐེ་ཚོམས། the-tshoms

Sanskrit: vicikitsā


Andere Sprache

فارسی: دودلی
Italiano: Indecisione vacillante
Русский: Нерешительное колебание
Top