Fehlen der einflussvariablen einer handlung

Die Leerheit bzw. völlige Abwesenheit wahrer Existenz der drei einander beeinflussenden Variablen („drei Kreise“), die an jeder Aktivität beteiligt sind, nämlich ein durchzuführender Handlungsakt, jemand oder etwas, der bzw. das die Handlung ausführt, und eine Handlung, die auftritt.

Tibetisch: མངོན་པར་འདུ་བྱེད་མེད་པ། mngon-par 'du-byed med-pa


Andere Sprache

Top