Offenbarende form

Eine Form physischer Phänomene, die im Vaibhashika-Lehrsystem und im Prasangika-System gemäß Gelug-Tradition vertreten wird, und die die Motivation zeigt (offenbart), die ihr zugrunde liegt. Es kann sich um ein konstruktives, destruktives oder nicht [als konstruktiv oder destruktiv] spezifiziertes Phänomen handeln. Beispiele dafür sind die Gestalt des Körpers, während man eine Handlung vollführt, der Klang der Stimme, während man spricht, der Gesichtsausdruck usw. Allgemein gesprochen kann solch ein Phänomen entweder eines der fünf Objekte der Sinneswahrnehmung sein oder auch einer der fünf Sensoren der Sinneswahrnehmung.

Tibetisch: རྣམ་པར་རིག་བྱེད་ཀྱི་གཟུགས། rnam-par rig-byed-kyi gzugs

Sanskrit: vijñaptirūpa


Andere Sprache

English: Revealing form
Italiano: Forma rivelante
Русский: Обнаруживающая форма
Top