Tonglen

Mit Liebe das eigene Glück anderen zukommen lassen und mit Mitgefühl deren Leiden übernehmen. Diese Praxis wird - oft in Verbindung mit entsprechenden Visualisierungen und im Einklang mit dem Atem - im Zusammenhang damit geübt, dass man die Einstellung sich selbst und anderen gegenüber vertauscht. Für gewöhnlich als „Geben und Nehmen“ übersetzt.

Tibetisch: གཏོང་ལེན། gtong-len


Andere Sprache

English: Tonglen
Tiếng Việt: Tonglen
Top