Kommentar zu „Ein Juwelenkranz des Bodhisattvas“ – Dr. Berzin

Bodhisattvas sind Wesen, deren einziges Ziel im Leben darin besteht, Erleuchtung zu erreichen, um anderen am besten nutzen zu können. Atisha, ein indischer Meister des 11. Jahrhunderts, legt hier in poetischer Form die wesentlichen Grundsätze dafür dar, wie man ein Leben als Bodhisattva führt. Wie eine Kette aus kostbaren Juwelen können diese Grundsätze von allen, die dem Bodhisattva-Pfad folgen möchten, ähnlich wie ein Blumenkranz getragen werden.
Top