Shamatha

Ein still gewordener und zur Ruhe gekommener Geisteszustand, der durch Meditation erlangt wird und in dem jegliche geistige Flatterhaftigkeit und geistige Trägheit aufgehört hat. Die Aufmerksamkeit ruht auf einem Objekt und verbleibt dort, und der Zustand geht mit einem erhebenden Gefühl von Leistungsfähigkeit einher. Manche Übersetzer geben dem Begriff als „stilles Verweilen“ oder „geistige Ruhe“ wieder.

Tibetisch: ཞི་གནས། zhi-gnas

Sanskrit: śamathā

Pali: samathā

J. Hopkins: Calm abiding


Andere Sprache

العربية: شاماتا
English: Shamatha
Русский: Шаматха

Darauf bezogene Artikel

Top