Ausgewogene Sensibilität

Ein Geisteszustand, in dem man weder übermäßig noch zu wenig aufmerksam ist, und in dem man in seinen Gefühlen und Handlungen weder übermäßig noch zu geringfügig noch unangemessen auf die Lage anderer oder die eigene Situation oder die Auswirkungen des eigenen Verhaltens auf andere reagiert.


Andere Sprache

Italiano: Sensibilità equilibrata

Darauf bezogene Artikel

Top