Prasangika

Untergruppe der Madhyamaka-Schule der buddhistischen Lehrsysteme Indiens, in der absurde Schlussfolgerungen verwendet werden, um eine gültige schlussfolgernde Erkenntnis von etwas hervorzubringen, das bewiesen oder begründet werden soll. In der Gelug-Tradition wird der Definition noch hinzugefügt, dass diese philosophische Schule auch vertritt, dass alle Phänomene ohne eine Art von Existenz sind, die durch eine Wesensnatur erwiesen ist, und sogar in konventioneller Hinsicht ohne eine Art von Existenz sind, die durch ihre eigenen definierenden, charakteristischen Merkmale begründet ist.

Tibetisch: ཐལ་འགྱུར་བ། thal-'gyur-ba

Sanskrit: prāsaṅgika

J. Hopkins: Consequentialist

Synonyme: Prasangika Madhyamaka


Andere Sprache

العربية: براسانغيكا
English: Prasangika
Italiano: Prasanghika
Русский: Прасангика
Tiếng Việt: Cụ duyên
简体中文: 具缘派
繁體中文: 具緣派

Darauf bezogene Artikel

Top